Jeansjacke – Immer gut angezogen

jeansjacke

Hier finden Sie die TOP 10 der Amazon Bestseller rund um Jeansjacken *.

Wie die Jeanshose, so ist auch die Jeansjacke ein modischer Evergreen, der wohl nie ganz aus der Mode kommt. Eine Jeansjacke passt zur Anzughose ebenso wie zum Business-Kostüm, zum romantischen Hippie-Look und sieht sogar zum Abendkleid noch gut aus. Alle, die jetzt vielleicht meinen, dass es eine Jeansjacke aus blauer Baumwolle sein muss, der irrt gewaltig. Jeansjacken * gibt es in allen Farben und Mustern, in ganz unterschiedlichen Schnitten, für den Sommer ebenso wie für den Winter. Und es sind nicht nur junge Frauen, die in einer Jeansjacke gut aussehen.

Top10 Bestseller

30% sparen!Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 6
ZHANSANFM Herren Jeansjacke Vintage Washed Destroyed Patchwork Denim Jacke Zerrissen Trucker Oberteile Jacket Mode Revers Loose Fit Sweatjacke Tops Button Down Outwear Mantel (M, Hellblau) *
  • 💝💝Willkommen zu "ZHANSANFM" store. Bitte folgen Sie nicht Amazon Größenstandards. Bitte überprüfen Sie unsere Größentabelle vor der Bestellung.Wenn Sie die Größe nicht sicher sind, senden Sie uns bitte eine Nachricht.
11% sparen!Bestseller Nr. 7

Die Jeansjacke zum Arbeiten

Ursprünglich waren Jeanshose und Jeansjacke nur zum Arbeiten gedacht. Die Handwerker und Farmer schätzten die Jeansjacke * vor allem, weil sie aus robustem Baumwollstoff war und viele Taschen hatte. In den beiden Brusttaschen ließ sich viel unterbringen und bei längeren Modellen gab es zudem zwei seitliche Einschubtaschen mit reichlich Stauraum. Nicht zu eng geschnitten gab die Jeansjacke genug Freiheit beim Reiten und da der Stoff dick genug war, hielt er im Winter wunderbar warm. Aus der reinen Arbeitsjacke entwickelte sich nach und nach eine Jacke für die Freizeit. Im ländlichen Amerika tragen die Farmer und Cowboys aber bis heute die blaue Jacke aus Denim, wenn sie arbeiten.

Für alle Jahreszeiten

Jeansjacken * sind anpassungsfähig und da es sie in unterschiedlichen Stoffstärken gibt, lassen sie sich im Winter ebenso wie in den Sommermonaten gut tragen. Für den Winter gibt es die mit weichem Lammfell gefütterte Jeansjacke für Damen und Herren. Reicht die Jacke über den Hosenbund, kann der Winter ruhig kalt sein, die Jacke hält mollig warm. In den Sommermonaten ersetzen Jacken aus leichtem Jeansstoff die klassische Strickjacke. Sie sind nicht so warm wie die Jacke aus Wolle und sie machen zu jedem Look eine perfekte Figur.

Von rockig bis elegant

Es ist nicht leicht, ein Kleidungsstück zu finden, was sowohl lässig und rockig aussieht, aber gleichzeitig die richtige Wahl ist, wenn es elegant sein muss. Die rockige Jeansjacke * setzt auf Nieten und darf gerne mal ein bisschen „Used“ aussehen. Eine Stone Washed Jacke ist hier eine gute Wahl, denn sie hat genug Patina, um cool und lässig zu wirken. Die elegante Jacke aus Jeansstoff mit dem richtigen Muster und in einer dezenten Farbe ist elegant und kann auch bei einem festlichen Anlass dabei sein. Wie wäre es beispielsweise mit einer schwarzen Jacke, die mit großen roten Rosen oder mit Mohnblumen bedruckt ist? Auch eine Jacke aus weißem Jeansstoff sieht zu einem langen eleganten Rock wunderbar aus. Selbst zum Cocktailkleid kann eine schwarze oder eine rote Jacke ein echtes Highlight sein.

Fazit zur Jeansjacke

Zeitlos, stets flexibel und immer wieder anders – Jeansjacken * sind die Evergreens unter den Jacken, sie kommen niemals so richtig aus der Mode. Wer seine Jacke einfach im Schrank hängen lässt, der kann sie in ein paar Jahren garantiert wieder tragen. Diese Jacken fragen nicht nach dem Alter, sie sehen gut aus und lassen jeden jung aussehen. Wenn es um ein Kleidungsstück geht, das wie kein anderes die Mode der letzten 100 Jahre bestimmt hat, kann es nur die Jacke aus Jeans sein.

Beitragsbild: @ depositphotos.com / Garetsworkshop

Tommy Weber

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 20.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen