Wie sieht die Jacken- und Mantelmode für den Herbst 2019 aus?

Wie sieht die Jacken- und Mantelmode für den Herbst 2019 aus?

Der Sommer ist vorbei und mit dem Herbst kommen wieder die kühleren Tage. Wer clever ist, schaut schon jetzt nach den modischen Trends bei Jacken und Mänteln. Was ist in diesem Herbst IN und was sollte nach Möglichkeit im Kleiderschrank bleiben? Gibt es revolutionäre Modeideen für den Herbst oder sind vielleicht wieder „alte Bekannte“ dabei? Eines steht auf jeden Fall fest, frieren muss in diesem Herbst niemand, denn die neuen Mäntel und Jacken halten schön warm.

Welche Farbe ist im Trend?

Auch der Herbst hat wunderschöne Farben, aber angesagte Jacken und Mäntel für den Herbst 2019 sind hellgelb. War es im vorigen Jahr noch ein sattes Ceylon Gelb, darf es in diesem Herbst eine kleine Nuance heller sein. Die neue Farbe für Mäntel und Jacken ergibt Sinn, denn was sieht zu einer von der Sonne getönten Haut schon besser aus, als ein starker Kontrast in einer hellen, freundlichen Farbe? Wer von Natur aus eher blass und mit einem hellen Teint ausgestattet wurde, sollte auf den Trend verzichten und lieber zu einer etwas kräftigeren Farbe greifen.

Die Proportionen sind XXL

Enge oder figurbetonte Jacken und Mäntel sind in diesem Herbst kein Thema mehr. Die Proportionen sind extra groß und lassen endlich wieder dickere Pullover zu. Wer will, kann unter dem neuen Herbstmantel zudem noch eine Jacke tragen, die XXL-Mode macht es möglich. Frauen, die eine zierliche Figur haben, müssen aufpassen, dass sie in den übergroßen Mänteln und Jacken nicht versinken. Für Damen mit einer eher wohlproportionierten Figur ist der neue Trend auf jeden Fall eine tolle Sache. Manche Problemzone lässt die XXL-Mode diskret verschwinden.

Ein altes Muster ist wieder da

Wenn es um das richtige Muster für die Mäntel und Jacken 2019 geht, gibt es nur eins: Hahnentritt ist wieder da. Ganz gleich, ob sehr dezent oder großformatig, alle Damen, die IN sein möchten, sollten Hahnentritt-Muster tragen. Das bekannte Schwarz-Weiß Muster war bereits auf den Laufstegen zu sehen und war bei Gucci wie auch bei Chanel ein Thema. Wer das markante Muster besonders zur Geltung bringen will, sollte es bei Ponchos und Capes tragen.

Metallic und Jeans – zwei heiße Tipps

Alle Metal-Fans kommen in diesem Herbst voll auf ihre Kosten, denn Metallic-Farben sind auch bei Jacken und Mäntel ein heißer Trend für kühle Tage. Das, was sich vorher schon bei den Schuhen und den Accessoires abzeichnete, setzt sich jetzt bei den Jacken und Mänteln fort. Ein anderer Trend ist Denim, denn Jacken und bodenlange Mäntel aus Jeansstoff sind wieder dabei. Einmal mehr kann Jeans sich durchsetzen und hängt als Jacke und Mantel mit oder ohne warmes Futter schon in den Läden.

Fazit

Damen, die es knallig mögen, dürfen in diesem Herbst Jacken und Mäntel in Neon tragen. Damen, die es hingegen dezent und elegant mögen, können auf ein schickes Beige zurückgreifen, was ebenfalls farblich wieder in Mode ist. Rosa ist übrigens kein Thema, Pink aber schon. Wer die Jacke oder den Mantel in Pink mit einem Pullover in Türkis kombiniert, macht einen modischen Sprung in die 1980er Jahre.

Beitragsbild: @ depositphotos.com / VitalikRadko

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (15 Bewertungen, durchschnittlich: 4,80 von 5)
Redaktion

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von Jeansdiscounter.de
Redaktion