Wie sehen die Jeans Trends für 2019 aus?

Wie sehen die Jeans Trends für 2019 aus

Das Jahr geht zu Ende und viele fragen sich: Sind Jeans wieder modern und welche Jeans sollte jede Frau 2019 im Schrank haben? Wie wird der Klassiker im neuen Jahr getragen und sind Trends dabei, die schon bekannt sind? Die Jeans, einst als Hose für die Arbeit gedacht, ist heute in jedem Kleiderschrank zu finden und schafft es immer wieder, angenehm zu überraschen. Wie sehen die Modelle für das neue Jahr aus?

Ein ganz besonderer Trend – die Palazzo Jeans

Jeans mit einem breiten Schlag sind alle paar Jahre wieder modern und im kommenden Jahr ist es wieder so weit. Die schlank geschnittene Jeans ist aus der Mode gekommen, wer im nächsten Jahr Jeans kaufen möchte, trägt breite, sogenannte Palazzo Jeans. Mit schmaler Taille und einem weiten Hosenbein ausgestattet, spielt diese Jeans im kommenden Frühjahr die Hauptrolle. Dieser Modetrend gilt auch für die klassische Hose aus Stoff. Vor allem in Kombination mit einer taillierten Jacke, vielleicht aus Samt und halbhohen Schuhen aus den 1970er Jahren sieht das gut aus. In Schwarz hat die Jeans Chancen darauf, die neue Abendhose zu sein. Sie lässt sich wunderbar mit einer Seidenbluse kombinieren und ist sogar perfekt für die Oper.

Mit umgeschlagenem Saum

Normalerweise sind Chinos die Hosen, die erst gut aussehen, wenn man sie umkrempelt. Im Winter 2018/2019 dürfen es aber auch Jeans sein. Das begeistert besonders die Frauen, die eine kleinere Statur haben. Sie müssen ihre neuen Jeans nicht mehr zum Schneider bringen, der sie umnäht. Einfach den Saum so breit wie nötig umschlagen und ein möglichst breiter Saum ist dabei das Ziel. Dazu passt eine eher lässige Jacke. Da der umgeschlagene Saum die Beine optisch verkürzt, sind Schuhe und Stiefel mit einem hohen Absatz ein Muss. Um die Figur ein wenig zu strecken, ist es ratsam, eine Hose zu kaufen, die einen hohen Bund hat.

Auffallend anders – die dekonstruierte Jeans

Damen, die im kommenden Jahr auf sich aufmerksam machen wollen, sollten zu einer sogenannten dekonstruierten Jeans greifen. Diese auffallenden Jeans gibt es jetzt schon in einigen Geschäften, erst im nächsten Jahr kommt sie ganz groß heraus. Dekonstruierte Jeans sind Jeans, die alt aussehen und immer wieder neu aus Flicken und Teilstücken zusammengesetzt werden. Das ist jedoch nur der Anschein, den diese Hosen erwecken möchten. Charakteristisch für diese neuen Jeans sind die unterschiedlichen Waschungen. Am Bund sieht diese Jeans anders aus als an den Beinen, ausgefranste Säume gehören zum guten Stil und besonders gut wirkt diese Hose mit einem einfachen weiß T-Shirt oder einem Pullover in Übergröße.

Fazit

Neben den vielen neuen Modellen sind wieder ganz normale Jeans dabei. Damit bestätigt sich, dass Jeans nie richtig aus der Mode kommen. Die neuen Hosen aus Denim zeigen aber auch, wie wandlungsfähig diese geschichtsträchtige Hose ist. Sie lässt sich wie eine elegante Hose mit weitem Bein auch am Abend oder zu einem festlichen Anlass tragen. Nur eine Jeans kann es sich erlauben, gekrempelt zu werden und in dunklem Denim kann keine Frau im kommenden Winter etwas falsch machen.

Beitragsbild: @ depositphotos.com / NatalyLad

56% sparen!
A. Salvarini Designer Herren Jeans Hose Basic Stretch Jeanshose Regular Slim *
  • Sehr angenehme, weiche Baumwolle mit Elasthan
  • Diese Basic Jeans der Marke A.Salvarini, bietet durch den Elasthananteil ein hervoragendes Tragegefühl.
  • Durch den dezent gehaltenen Look ist diese Hose für jeden Anlass geeignet.
  • 5-Pocket-Style
  • Kunstleder Logo Emblem hinten
428 votes, average: 4,55 out of 5428 votes, average: 4,55 out of 5428 votes, average: 4,55 out of 5428 votes, average: 4,55 out of 5428 votes, average: 4,55 out of 5
Redaktion

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von Jeansdiscounter.de
Redaktion

Letzte Artikel von Redaktion (Alle anzeigen)

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 11.12.2018 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen